Toprak gegen Deutschland im türkischen Kader

SID
Montag, 03.10.2011 | 16:00 Uhr
Ömer Toprak steht gegen Deutschland erstmals im Kader der türkischen Nationalmannschaft
© Getty

Innenverteidiger Ömer Toprak vom Bundesligisten Bayer Leverkusen steht im EM-Qualifikationsduell gegen Deutschland erstmals im Kader der türkischen Nationalmannschaft.

Trainer Guus Hiddink berief in Mehmet Ekici (Werder Bremen), Tunay Torun (Hertha BSC Berlin) und Gökhan Töre (Hamburger SV) drei weitere Bundesliga-Profis. Im Kader steht auch der ehemalige Bundesliga-Kicker Hamit Altintop (Real Madrid).

Der 21-jährige Toprak hatte erst in der vergangenen Woche erklärt, dass er künftig für die Türkei in A-Länderspielen auflaufen möchte. Der Ex-Freiburger war 2008 mit der deutschen U19-Auswahl Europameister geworden.

Toprak: In Deutschland geboren

Toprak wurde als Sohn türkischer Eltern im oberschwäbischen Ravensburg geboren und hat damit auch einen deutschen Pass. Ausgebildet wurde er im Internat des SC Freiburg.

Für die Breisgauer absolvierte er insgesamt 68 Ligaspiele (vier Tore), ehe er im Sommer nach Leverkusen wechselte. Für seinen neuen Klub stand er in der Bundesliga bislang an allen acht Spieltagen in der Startelf, auch im DFB-Pokal und in der Champions League setzte Trainer Robin Dutt auf ihn.

Zum internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung