Süper Lig, 1. Spieltag

Fenerbahce - Antalya: Das Spiel zum Nachlesen

SID
Sonntag, 15.08.2010 | 20:27 Uhr
Semih Sentürk erhielt den Vorzug vor Gökhan Ünal und dankte es mit seinen Toren
© anadolu
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Fenerbahce gewinnt gegen Antalyaspor dank der Tore von Semih Sentürk, Alex und Gökhan Gönül souverän mit 4:0 (4:0) und übernimmt am 1. Spieltag die Tabellenführung in der Süper Lig.

90.+2: Schlusspfiff in Istanbul! Fenerbahce gewinnt leicht und locker mit 4:0!

90.: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit!

86.: Für Antalya ist es schon als Erfolg zu werten, dass nach der Pause der Kasten sauber blieb.

82.: So einen Saisonstart hätte bei Fenerbahce keiner erwartet. Nach dem CL-Aus gegen herrschte Untergangsstimmung, jetzt ist alles wieder gut.

78.: Fenerbahce wechselt: Topuz geht runter. Özer hat seine Verletzung überstanden und feiert sein Comeback.

73.: Necati versucht's aus der zweiten Reihe mit einem Rechtsschuss. Aber der Ball geht links am Kasten von Mert vorbei!

70.: Es gibt keine Trinkpause! Die Hitze macht beiden Mannschaften zu schaffen. Schiedsrichter Yildirim hat ein Einsehen.

68.: Kleine Diskussion zwischen Semih und Emre nach der Auswechslung von Kapitän Alex: Semih will die Binde nicht, gibt sie Emre weiter. Emre sagt: "Nimm' du sie!" Aber Semih weigert sich und Emre ist neuer Spielführer.

67.: Fenerbahce wechselt zum zweiten Mal: Alex geht runter. Caner ist neu dabei.

62.: Gute Chance für Fener! Alex schießt aus 22 Metern mit links aufs Tor. Polat ist gerade noch unten und wehrt zur Ecke ab. Die bringt keine Gefahr ein.

60.: Stunde gespielt, Fenerbahce klar überlegen, aber Antalya wehrt sich jetzt zumindest mal.

58.: Gelbe Karte für Necati nach Foul an Stoch.

57.: Schwach! Djeihoua schießt aus Verzweiflung auf halbrechter Positon. Einwurf für Fener auf der anderen Seite...

55.: Alex und Semih - wieder mal ein Traumpaar heute! Wieder legt der Brasilianer für den Türken auf. Aber der Schuss aus halbrechter Position wird von Ex-Fener-Spieler Deniz abgeblockt.

54.: Keine Gefahr nach der Ecke.

53.: Feners Chance auf der anderen Seite! Nach Alex-Pass Semih wieder im Strafraum. Schuss aus halblinker Position mit links. Polat klärt!

51.: Gute Chance für Antalya! Tita flankt von der rechten Seite an den Elfmeterpunkt. Baroni klärt, aber genau vor die Füße von Proment. Der schießt aus 22 Metern mit rechts aufs Tor. Mert pariert stark!

49.: Schauen wir mal, ob Antalya zumindest die Schadensbegrenzung gelingt.

47.: Torhüter Volkan ist wohl wegen einer Oberschenkelblessur draußen geblieben.

46.: Anpfiff zur zweiten Hälfte!

46.: Auch bei Fener ein Wechsel: Torhüter Volkan bleibt draußen. Mert ist im Spiel.

46.: Antalya-Coach Özdiek wechselt in der Tat drei Mal aus: Ilkem geht raus, Yenal ist neu dabei. Sedat für Tuna und Djiehoua für Ertugrul neu im Spiel.

21.49 Uhr: Es wird ordentlich durchgewechselt. Bei Antalya wohl sogar gleich dreifach.

21.47 Uhr: Zuruck in Istanbul. Gleich geht es weiter.

Zum Nachlesen: Die erste Hälfte

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung