Fussball

FC Barcelona: Luis Suarez fällt nach Meniskus-OP aus

Von SPOX
Luis Suarez hat sich am rechten Knie verletzt.

Mittelstürmer Luis Suarez hat sich am rechten Knie verletzt und wurde bereits am Mittwoch am Innenmeniskus operiert. Das teilte der FC Barcelona in einer Pressemitteilung mit.

Der Uruguayer wurde vom Spezialisten Dr. Cugat "unter Aufsicht der medizinischen Abteilung des Klubs" operiert, heißt es in der Mitteilung.

Wie lange der 32-Jährige ausfällt, ließen die Katalanen offen. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass er für das Finale in der Copa del Rey am 25. Mai gegen den FC Valencia nicht zur Verfügung stehen wird.

Suarez lief in der laufenden Spielzeit wettbewerbsübergreifend 49-mal für Barcelona auf und erzielte dabei 21 Tore. Zusätzlich legte er sechs Treffer vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung