Fussball

Frenkie de Jong erklärt Barca-Wechsel: "Team meiner Träume"

Von SPOX
Frenkie de Jong wechselt im Sommer für 75 Millionen Euro zum FC Barcelona.

Im Januar gab Frenkie de Jong bekannt, dass er im Sommer für 75 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zum FC Barcelona wechselt. Nun nennt der 21-Jährige die Beweggründe für seine Entscheidung pro Barca.

"Ich wollte schon immer für Barca spielen, schon als Kind. Barca ist das Team meiner Träume", sagte de Jong in einem Interview mit dem Klub-TV des FC Barcelona.

Zuvor schnürten bereits mehrere Niederländer die Fußballschuhe für die Katalanen, was ebenfalls in die Entscheidung des holländischen Nationalspielers mit hinein spielte. "Ich weiß, dass Holland und Barca dank Johan Cruyff eine starke Verbindung haben. Ich hoffe, dass ich dort Großes schaffen kann", sagte de Jong.

Wegen Barca: De Jong befragt Overmars

Mit Marc Overmars hat zudem der Sportdirektor von Ajax Amsterdam eine Vergangenheit beim FC Barcelona. De Jong fragte den ehemaligen Flügelflitzer deswegen nach Rat: "Als Barca echtes Interesse an mir zeigte, fragte ich ihn nach der Stadt. [...] Er sagte mir, dass alles unglaublich sei: die Spieler, die Leute. Er sagte mir, wenn ich die Gelegenheit hätte, würde ich davon profitieren."

Bis er im Sommer zum Kader um Lionel Messi stoßen wird, läuft de Jong für Ajax auf. Bislang kommt er in der Saison 2018/19 in 34 Pflichtspielen auf vier Tore und einen Assist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung