Fussball

Eibar-Sportchef Garagarza: "Würde den Footbonaut vom BVB kaufen"

Von Alberto Pinero
Der Footbonaut ist ein Trainingsgerät für Fußballer, in dem auf verschiedene Signale reagiert werden muss.
© getty

Sportdirektor Fran Garagarza vom spanischen Erstligisten SD Eibar würde ein höheres Budget in Steine statt Beine investieren.

"Ich würde keinen Starspieler verpflichten, sondern das Geld nutzen, um die Gehälter anzuheben und um die Jugendakademie sowie den sanitären, den psychologischen oder den Scouting-Bereich zu verbessern", sagte Garagarza im exklusiven Gespräch mit SPOX und Goal auf die Frage, was er anstellen würde, wenn ihm 100 Millionen Euro mehr zur Verfügung stünden.

"Ich würde gerne den Footbonaut von Borussia Dortmund kaufen, der die Reflexe der Spieler verbessert. Außerdem würde ich in das Projekt 'Building in values' (Werte Schaffen, Anm. d. Red.) investieren", so der 52-Jährige weiter.

Das Projekt 'Building in values' ist Teil der Klub-DNA und beinhaltet die Werte Disziplin, Respekt, Einsatz, Ehrlichkeit, Demut und Solidarität. Die Jugendspieler des Klubs werden von ihren Trainern monatlich in diesen Kategorien bewertet, der beste wird jährlich ausgezeichnet. Wer die Werte missachtet, wird hingegen von der Akademie ausgeschossen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung