Fussball

Real Madrid gegen Espanyol Barcelona heute live im Ticker und Livestream

Von SPOX
Der Erbe Ronaldos? Mariano übernahm nach dem Ronaldo-Wechsel zu Juve die Nummer 7 und machte mit einem Traumtor in der Champions League gegen die Roma auf sich aufmerksam.
© getty

Nachdem die Königlichen am vergangenen Spieltag bei Athletic die ersten Punkte haben liegen lassen, geht es für Real nach der Champions League im heimischen Bernabeu gegen Espanyol Barcelona. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie im TV, im Livestream und im Liveticker verfolgen könnt.

Was am vergangenen Samstag noch nicht klappen wollte, lief am Mittwoch in der Champions League bei Real Madrid wie am Schnürchen. Nach dem ärgerlichen 1:1 in der Liga gegen Bilbao und dem ersten Punktverlust in der laufenden Saison zelebrierten die Königlichen ein Fußballfest gegen die AS Roma und schlugen den Vorjahres-Halbfinalisten souverän mit 3:0.

Dabei hätten die Madrilenen auch noch durchaus höher gewinnen können. Nach der bislang besten Saisonleistung scheint der Wechsel von Cristiano Ronaldo in der spanischen Hauptstadt endgültig ad acta gelegt worden zu sein. "Wenn ich Real-Madrid-Fan wäre, würde ich mich nicht wegen Ronaldos Abgang sorgen", sagte Roma-Trainer Eusebio Di Francesco nach dem Spiel anerkennend.

Real Madrid gegen Espanyol: Wo und wann findet das Spiel statt?

Die Königlichen empfangen den gut aufgelegten Außenseiter aus Barcelona am Samstagabend im heimischen Estadio Santiago Bernabeu. Anstoß ist um 20.45 Uhr.

Real gegen Espanyol heute live im Livestream und Liveticker verfolgen

Weil der Streamingdienst DAZN sich die exklusiven Übertragungsrechte in Deutschland und Österreich für die Primera Division gesichert hat, wird das Spiel der Königlichen gegen Espanyol nicht im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein.

DAZN hat sich jedoch nicht nur die Live-Rechte für die spanische Eliteklasse gesichert, sondern überträgt in dieser Saison auch die Topspiele aus der Premier League, der Serie A und der Ligue 1, sowie einen Großteil der Champions-League-Spiele und alle Spiele der Europa League.

Außerdem bietet DAZN auch den US-Sport-Fans mit seinem breiten Angebot der NFL, NBA, NHL und MLB ein Zuhause. Nach einem kostenlosen Probemonat fallen für DAZN lediglich 9,99 Euro Gebühren pro Monat an.

Wer sich noch kein DAZN-Abo gesichert hat, aber dennoch keine Sekunde von Real gegen Espanyol verpassen möchte, bleibt im LIVETICKER auf SPOX dennoch immer auf dem Laufenden.

Real Madrid: Ist BBA besser als BBC?

Nach grandiosen Leistungen erhielt das Dreieck bestehend aus Gareth Bale, Karim Benzema und Cristiano Ronaldo den Beinamen BBC. Nach dem gelungenen Saisonstart drängt sich unter Real-Fans nun jedoch die Frage auf, ob das aktuell eingesetzte BBA (Bale, Benzema, Asensio) oder BBI (Bale, Benzema, Isco) möglicherweise jetzt schon besser ist.

Bale (4 Tore, 3 Vorlagen) scheint seine neu gewonnenen Freiheiten nach dem Ronaldo-Abgang nutzen zu wollen. Auch Benzema überzeugte mit fünf Toren in sechs Pflichtspielen. Wahlweise setzt Julen Lopetegui bei Real auf Asensio oder Isco als Ergänzung zum BB-Sturm. Beide überzeugten in dieser Rolle bereits.

"Ich habe sie so stark erwartet, das haben sie schon in vielen Spielen gezeigt. Sie haben viele Spieler, viele Champions, die das Kaliber haben, Ronaldo zu ersetzen", sagte ein geschlagener Roma-Trainer Eusebio Di Francesco nach dem Spiel am Mittwoch.

Real gegen Espanyol: Die letzten Duelle

DatumWettberwerbHeimAuswärtsErgebnis
27.02.2018Primera DivisionEspanyolReal Madrid1:0
01.10.2017Primera DivisionReal MadridEspanyol2:0
18.02.2017Primera DivisionReal MadridEspanyol2:0
18.09.2016Primera DivisionEspanyolReal Madrid0:2
31.01.2016Primera DivisionReal MadridEspanyol6:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung