Fussball

Transfergerücht: FC Barcelona an Bayer-Youngster Kai Havertz interessiert

Von SPOX
FC Barcelona an Bayer-Youngster Kai Havertz interessiert

Der spanische Pokalsieger FC Barcelona ist einem Medienbericht aus Spanien zufolge an Bayer Leverkusens Kai Havertz interessiert.

Die Mundo Deportivo schreibt, dass Barca den 18-Jährigen regelmäßig beobachten lasse. In Leverkusen besitzt er noch einen bis 2022 gültigen Vertrag, der einen Transfer entsprechend teuer machen würde.

In der Bundesliga-Hinrunde stand Havertz zehnmal in der Leverkusener Startelf, erzielte ein Tor und lieferte fünf Vorlagen. In Barcelona könnte der deutsche Junioren-Nationalspieler Teil eines größer angelegten Verjüngungsprozesses sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung