Simeone: Messi hat es seinen Kritikern gezeigt

Von SPOX
Samstag, 14.10.2017 | 10:20 Uhr
Diego Simeone trifft mit Atletico Madrid am Samstag auf Lionel Messi und den FC Barcelona
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Vor dem LaLiga-Kracher zwischen Atletico Madrid und dem FC Barcelona am Samstag hat Atleti-Coach Diego Simeone ein Loblied auf Barcas argentinischen Starstürmer Lionel Messi gesungen. Sein Landsmann sei "offensichtlich" der stärkste Spieler überhaupt.

Messi hatte unter der Woche mit einem Dreierpack im entscheidenden WM-Qualifikationsspiel gegen Ecuador nahezu im Alleingang dafür gesorgt, dass Vizeweltmeister Argentinien nach durchwachsener Quali doch noch das Ticket zur Endrunde nach Russland löste.

"Messi hat getan, was sich alle von ihm gewünscht haben"

"Natürlich habe ich das Spiel geschaut", gab Simeone an. "Und ich war sehr entspannt, denn ich wusste, dass dieses Spiel für uns laufen würde, auch wenn der Beginn nicht gut war. Aber die Mannschaft verlor nie ihren Fokus und Messi hat das getan, was sich alle Argentinier gewünscht und gefordert haben."

El Cholo ergänzte: "Er hat es denen gezeigt, die meinen, er sei nicht der beste Spieler auf der Welt. Aber das ist offensichtlich."

Simeone und seine Rojiblancos müssen Messi am Samstag stoppen. Um 20.45 Uhr empfängt Atleti Tabellenführer Barcelona im Wanda Metropolitano (live auf DAZN).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung