PSG: Julian Draxler wird mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht

Wird Draxler der Neymar-Nachfolger?

Von SPOX
Sonntag, 06.08.2017 | 10:21 Uhr
Julian Draxler
© getty
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Beim FC Barcelona ist man auf der Suche nach einem Nachfolger für den Brasilianer Neymar. Offenbar könnte dabei auch Julian Draxler von Paris Saint-Germain ein Thema werden.

Roger Wittmann, der Berater des Nationalspielers, wurde bereits am Flughafen in Barcelona gesichtet. Um mit Barca zu verhandeln? Laut einem Bericht der Bild definitiv möglich, da man bei den Katalanen große Stücke auf den 23-Jährigen halten soll.

Nach Informationen der Bild am Sonntag haben weitere Top-Klubs ein Auge auf den Confed-Cup-Sieger geworfen, der mit 222-Millionen-Euro-Mann Neymar in Paris einen direkten Konkurrenten bekommen hat.

Draxler, der erst verspätet in die Vorbereitung einstieg, fehlte beim Ligue-1-Auftakt gegen Amiens im Kader von Unai Emery.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung