Roberto angeblich vor dem Absprung

Von SPOX
Montag, 07.08.2017 | 12:34 Uhr
Sergi Roberto wird Manchester United in Verbindung gebracht
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Die aktuelle Transferperiode verläuft bisher nicht unbedingt zu Gunsten des FC Barcelona. Denn nach dem Rekordwechsel von Neymar zu Paris Saint-Germain spielt angeblich mit Sergi Robertoder nächste wichtige Spieler mit Abschiedsgedanken.

Das berichten Mundo Deportivo und Sport am Montag. Demnach sollen vor allem Manchester United und Jose Mourinho an den Diensten des katalanischen Eigengewächses interessiert sein. Dafür müsste der englische Rekordmeister allerdings die Ausstiegsklausel von Roberto in Höhe von 40 Millionen Euro bezahlen.

In der vergangenen Saison stand der 25 Jahre alte Defensiv-Allrounder bis auf wenige Ausnahmen fast immer in der Startelf und bestritt 47 Pflichtspiele für die Katalanen. Sollte Manchester United bei Roberto ernst machen, könnte Barca bereits einen Ersatz an der Angel haben. Medieniberichten zufolge steht der Wechsel von Innenverteidiger Inigo Martinez von Real Sociedad kurz vor dem Abschluss.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung