Villarreal holt Carlos Bacca aus Mailand

Von SPOX
Mittwoch, 16.08.2017 | 19:35 Uhr
Carlos Bacca verabschiedet sich vom AC Mailand – zumindest für ein Jahr
© getty
Advertisement
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Carlos Bacca wechselt auf Leihbasis vom AC Mailand zum FC Villarreal. Der spanische Erstligist leiht den kolumbianischen Stürmer für ein Jahr aus. Der 30-Jährige wird am Donnerstag offiziell vorgestellt.

Medienberichten zufolge beläuft sich die Leihgebühr auf 2,5 Millionen Euro. Anschließend sollen die Spanier eine Kaufoption in Höhe von 15,5 Millionen Euro besitzen.

Bacca spielte bereits von 2013 bis 2015 in der Primera Division für Sevilla, ehe er sich dem AC Milan anschloss. Die Rossoneri machten in diesem Transferfenster große Investitionen und präsentierten zehn Neuzugänge. Der Mittelstürmer sah sich auf Grund der großen Konkurrenz zu einem Vereinswechsel gezwungen, um regelmäßig auf dem Platz stehen zu können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung