Barca zu Gast bei Alaves

Von SPOX
Samstag, 26.08.2017 | 17:51 Uhr
Im Finale der Copa del Rey setzte sich Lionel Messi mit dem FC Barcelona Ende Mai mit 3:1 gegen Alaves durch
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Am zweiten Spieltag der Primera Division kommt es zur Neuauflage des Copa-del-Rey-Finals, Deportivo Alaves empfängt den FC Barcelona (Sa., 18.15 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) - und das noch ohne Rekordtransfer Ousmane Dembele. Die Katalanen wollen dabei an den Heimsieg gegen Betis Sevilla anknüpfen und die nächsten drei Punkte einfahren. Hier gibt es alle Infos zu der Partie, den Mannschaften sowie dem Livestream und der Übertragung.

Dank eines starken Schlussspurts holte sich Deportivo Alaves in der letzten Saison als Aufsteiger den neunten Platz. Zum Start der neuen Spielzeit gab es jedoch eine 0:1-Niederlage gegen Leganes zu verkraften. Manu Garcia vergab dabei die mögliche Führung mit einem schwach geschossenen Elfmeter. Gegen Barcelona droht den Basken nun der Fehlstart.

Ohne den abgewanderten Neymar und den verletzten Luis Suarez glückte Barcelona hingegen zum Auftakt ein 2:0-Sieg gegen Betis Sevilla. Auffälligster Mann war dabei Gerard Deulofeu, der auf dem linken Flügel die Position Neymars einnahm und auch gegen Alaves Lionel Messi in der Offensive unterstützen soll. Deulofeu dürfte in den kommenden Spielen deutlich mehr Konkurrenz haben, denn dann greift der vom BVB verpflichtete Ousmane Dembele ins Geschehen der Primera Division ein.

SpielDeportivo Alaves - FC Barcelona
DatumSamstag, 26. August 2017
Uhrzeit18.15 Uhr
StadionEstadio Mendizorrotza

Wie ist die Aufstellung von FC Barcelona?

PositionSpieler FC Barcelona
TorhüterMarc-Andre ter Stegen
AbwehrspielerGerad Pique, Samuel Umtiti, Jordi Alba, Aleix Vidal
MittelfeldspielerSergio Busquets, Sergi Roberto, Ivan Rakitic, Andres Iniesta
StürmerGerard Deulofeu, Lionel Messi

Wie ist die Aufstellung von Deportivo Alaves?

PositionSpieler Deportivo Alaves
TorhüterFernando Pacheco
AbwehrspielerRodrigo Ely, Alexis Ruano, Carlos Vigaray
MittelfeldspielerManu Garcia, Tomas Pina, Oscar Romero, Mubarak Wakaso, Ibai Gomez
StürmerAlfonso Pedraza, Ruben Sobrino

Vorschau und Wissenswertes für Alaves - Barcelona

  • Beide Mannschaften standen sich erst Ende Mai im Finale der Copa del Rey gegenüber. Barcelona siegte durch Tore von Messi, Neymar und Alcacer mit 3:1. Der inzwischen abgewanderte Theo Hernandez erzielte den zwischenzeitichen Ausgleich für Alaves.
  • In den letzten zwölf Duellen konnte Alaves bei zwei Remis und neun Niederlagen nur ein Mal jubeln: In der Vorsaison überraschten die Basken am dritten Spieltag mit einem 2:1-Sieg im Camp Nou.
  • Mit 19 Toren in 19 Spielen stellte Alaves vergangene Saison die zweitschwächste Heimoffensive, nur Granada gelangen vor eigenem Publikum noch weniger Tore (17).

TV-Sender & Livestream für Alaves - Barcelona

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungDAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Livestreaming-Service, mit dem du ausgewählte Spiele der Primera Division live auf deinem Smart-TV, Smartphone oder PC erleben kannst. Die ersten 30 Tagen ist der Service kostenlos, ehe dann monatlich 9,99 Euro fällig werden. Hier geht es zum kompletten DAZN-Programm.

Wo kann ich Alaves - Barcelona im Liveticker verfolgen?

Neben dem Livestream kann das Spiel auch im LIVETICKER von SPOX verfolgt werden.

Aufstellungen, verfügbarer Kader- und Team-News

PositionSpieler Deportivo Alaves
TorhüterFernando Pacheco, Antonio Sivera
AbwehrspielerRodrigo Ely, Alexis, Guillermo Maripan, Ruben Duarte, Hector Hernandez, Carlos Vigaray
MittelfeldspielerDaniel Torres, Manu Garcia, Tomas Pina, Nenad Kristic, Oscar Romero, Enzo Zidane, Mubarak Wakaso, Ibai Gomez
StürmerBurgui, Alfonso Pedraza, Aleksandar Katai, Christian Santos, Ruben Sobrino

Verletzungen bei Alaves

  • Victor Laguarida (Knie)

Alaves muss lediglich auf Verteidiger Laguarida verzichten, alle anderen Spieler sind fit. Angesichts von 15 Zugängen und 16 Abgängen wird es allerdings noch etwas Zeit beanspruchen, bis sich eine klare Stammelf beim Team von Luis Zubeldia herauskristallisiert.

PositionSpieler FC Barcelona
TorhüterMarc-Andre ter Stegen, Jasper Cillessen
AbwehrspielerGerad Pique, Samuel Umtiti, Javier Mascherano, Marlon, Jordi Alba, Lucas Digne, Nelson Semedo, Aleix Vidal
MittelfeldspielerSergio Busquets, Sergi Roberto, Ivan Rakitic, Andres Iniesta, Andre Gomes, Paulinho, Denis Suarez, Arda Turan
StürmerGerard Deulofeu, Lionel Messi, Paco Alcacer

Verletzungen bei Barcelona

  • Rafinha (Meniskus)
  • Luis Suarez (Knie)

Neuzugang Paulinho dürfte gegen Alaves zu seinem Debüt für die Katalanen kommen. Während Verstärkungen für die Offensive weiter auf sich warten lassen und Luis Suarez verletzt ausfällt, müssen es Alcacer und Deulofeu im Angriff richten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung