Lozano bestätigt Barcelona-Interesse

Von SPOX
Dienstag, 04.07.2017 | 15:23 Uhr
Anthony Lozano wird mit dem FC Bracelona in Verbindung gebracht
Advertisement
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Barcelona ist daran interessiert, Anthony Lozano zu verpflichten. Das bestätigte der Stürmer aus Honduras, der in den vergangenen beiden Spielzeiten von seinem Klub Olimpia zu Teneriffa in die zweite spanische Liga ausgeliehen war.

"Barca ist der Verein, der das größte Interesse gezeigt hat. Alles, worüber gerade gesprochen wird, stimmt", bestätigte 'Choco' Lozano gegenüber AS die Gerüchte über einen bevorstehenden Transfer. "In den Verhandlungen ist noch alles offen, aber Barca ist eine Option, die mir sehr gut gefällt", ergänzte er. In 66 Einsätzen für Teneriffa hat Lozano 20 Tore erzielt.

Bei Barcelona wäre er zunächst eine Option für die zweite Mannschaft. "Ich muss jetzt abwarten, wie sich die beiden Vereine entscheiden", sagte der Angreifer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung