Enrique adelt Iniesta: "Gibt niemanden wie ihn"

SID
Samstag, 21.01.2017 | 15:18 Uhr
Luis Enrique lobt Andres Iniesta
Advertisement
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Für Trainer Luis Enrique ist der verletzte Kapitän Andres Iniesta beim FC Barcelona schlichtweg unersetzlich. "Es gibt niemanden wie ihn, weder in meinem Team noch im gesamten Weltfußball", sagte Enrique vor dem Liga-Duell am Sonntag bei SD Eibar: "Das ist das Problem. Ich habe viele sehr gute Spieler, aber keiner ist wie Iniesta."

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte am Donnerstag im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey bei Real Sociedad San Sebastian (1:0) nach Klubangaben eine leichte Muskelverletzung in der Wade erlitten und fällt somit vorerst aus. Ob er für das Rückspiel am Donnerstag rechtzeitig fit wird, ist noch fraglich.

Andres Iniesta im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung