Neymars Vater spricht über seinen Sohn und Lionel Messi

"Ohne Messi wäre er nicht bei Barca"

Von SPOX
Freitag, 28.10.2016 | 12:12 Uhr
Neymar und Messi sorgen gemeinsam für Furore beim FC Barcelona
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol v
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
Deportivo

Neymar spielt seit drei Jahren für den FC Barcelona. Nun verriet der Vater des brasilianischen Superstars, dass sein Sohn niemals beim spanischen Meister gelandet wäre, hätte Superstar Lionel Messi dort nicht gespielt.

"Wir alle wissen, wer Messi ist und welch große Bedeutung er hat", erklärte er gegenüber in einer Radiosendung von Cope und ergänzte: "Er ist ein Idol für meinen Sohn und es ist eine große Ehre für ihn, an der Seite von Messi spielen zu dürfen. Er ist sehr glücklich, dass er mit ihm zusammenspielen darf. Er spielt wegen ihm bei Barca."

Erlebe diePrimera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Argentinier soll aber nicht bloß Einfluss auf den Wechsel nach Katalonien gehabt haben, sondern auch sonst in Neymars Leben eine elementare Rolle spielen. Auch Cristiano Ronaldo scheint die fußballerische Vita des 24-Jährigen beeinflusst zu haben: "Wenn es Messi und Cristiano Ronaldo nicht gegeben hätte, dann würde es Neymar vermutlich auch nicht geben. Den gleichen Einfluss wie diese beiden Stars hatten früher Maradona oder Pele."

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung