Neymars Vater spricht über seinen Sohn und Lionel Messi

"Ohne Messi wäre er nicht bei Barca"

Von SPOX
Freitag, 28.10.2016 | 12:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Neymar spielt seit drei Jahren für den FC Barcelona. Nun verriet der Vater des brasilianischen Superstars, dass sein Sohn niemals beim spanischen Meister gelandet wäre, hätte Superstar Lionel Messi dort nicht gespielt.

"Wir alle wissen, wer Messi ist und welch große Bedeutung er hat", erklärte er gegenüber in einer Radiosendung von Cope und ergänzte: "Er ist ein Idol für meinen Sohn und es ist eine große Ehre für ihn, an der Seite von Messi spielen zu dürfen. Er ist sehr glücklich, dass er mit ihm zusammenspielen darf. Er spielt wegen ihm bei Barca."

Erlebe diePrimera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Argentinier soll aber nicht bloß Einfluss auf den Wechsel nach Katalonien gehabt haben, sondern auch sonst in Neymars Leben eine elementare Rolle spielen. Auch Cristiano Ronaldo scheint die fußballerische Vita des 24-Jährigen beeinflusst zu haben: "Wenn es Messi und Cristiano Ronaldo nicht gegeben hätte, dann würde es Neymar vermutlich auch nicht geben. Den gleichen Einfluss wie diese beiden Stars hatten früher Maradona oder Pele."

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung