FC Barcelona: Neymar fast in die Ukraine?

Enthüllt: Shakhtar Donezk bot einst für Neymar

Von SPOX
Montag, 24.10.2016 | 14:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

2013 wechselte Neymar für knapp 90 Millionen Euro vom FC Santos zum FC Barcelona. Jetzt wurde bekannt: Der Brasilianer wäre beinahe schon viel früher in Europa gelandet. Shakhtar Donezk wollte ihn bereits 2009 verpflichten.

"Wir haben zunächst 15 Millionen und später 25 Millionen Euro geboten, aber Santos hat abgelehnt", erzählte Shakhtar Donezks Präsident Rinat Akhmetov bei Football 1.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Sommer 2009 hatte Shakhtar bereits Douglas Costa und Alex Teixera verpflichtet, ein Transfer des damals 17-jährigen Neymar platzte aber.

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung