Enthüllt: Shakhtar Donezk bot einst für Neymar

Von SPOX
Montag, 24.10.2016 | 14:27 Uhr
2009 bemühte sich Shakthar Donezk um eine Verpflichtung von Neymar. Der Deal platzte aber
Advertisement
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

2013 wechselte Neymar für knapp 90 Millionen Euro vom FC Santos zum FC Barcelona. Jetzt wurde bekannt: Der Brasilianer wäre beinahe schon viel früher in Europa gelandet. Shakhtar Donezk wollte ihn bereits 2009 verpflichten.

"Wir haben zunächst 15 Millionen und später 25 Millionen Euro geboten, aber Santos hat abgelehnt", erzählte Shakhtar Donezks Präsident Rinat Akhmetov bei Football 1.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Sommer 2009 hatte Shakhtar bereits Douglas Costa und Alex Teixera verpflichtet, ein Transfer des damals 17-jährigen Neymar platzte aber.

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung