Barca-Verteidiger nach Frankreich

Medien: Alves wechselt zu PSG

Von Andreas Königl
Mittwoch, 11.03.2015 | 20:15 Uhr
Dani Alves hat wohl schon bei PSG unterschrieben
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Die Zeit von Daniel Alves beim FC Barcelona neigt sich dem Ende entgegen. Der Vertrag des 31-Jährigen läuft im Sommer aus, laut RadioMARCA ist mit Paris Saint-Germain bereits ein Nachfolgeklub gefunden.

Wie der spanische Sender berichtet, soll Alves beim französischen Branchenprimus bereits am Dienstag einen Dreijahresvertrag unterschrieben haben, der ihm pro Jahr neun Millionen Euro brutto einbringt.

Demnach habe Barca-Trainer Luis Enrique seinem Außenverteidiger nach der Partie gegen Rayo Vallecano zwei Tage freigegeben, um den Deal in Paris unter Dach und Fach zu bringen.

Somit kehrt Alves Barcelona nach sieben Jahren den Rücken, in Paris trifft er auf seine Landsleute David Luiz, Marquinhos, Maxwell und Thiago Silva. Eine Bestätigung seitens der Klubs steht allerdings noch aus.

Dani Alves im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung