Vor dem Achtelfinal-Rückspiel

Mourinho lästert über PSG-Boni

Von Adrian Franke
Mittwoch, 11.03.2015 | 13:11 Uhr
Für Jose Mourinho ist die Leidenschaft am Fußball wichtiger als das Geld
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Live
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Am Mittwochabend treffen der FC Chelsea und Paris St.-Germain im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel (im LIVE-TICKER) aufeinander, nach dem 1:1 in Paris im Hinspiel ist noch alles offen. Den PSG-Profis winkt ein Bonus von jeweils umgerechnet 251.000 Euro, sollten die Franzosen das Viertelfinale erreichen. Blues-Coach Jose Mourinho hält von derartigen Boni wenig.

"Ich denke, es ist nett, dass jemand 250.000 Euro oder Pfund auf den Tisch legt, wenn man ein Spiel gewinnt. Aber für mich geht Professionalität darüber hinaus. Im Fußball geht es um Leidenschaft für das Spiel und den Stolz darüber, Spiele zu gewinnen. Dafür gibt es keinen Preis", stellte der Portugiese auf der Pressekonferenz vor dem Duell klar.

Dabei verfolgt er eine klare Richtlinie: "Wenn wir den Klub ins Viertelfinale, Halbfinale und Finale führen, aber am Ende den Titel nicht gewinnen, haben wir dem Klub finanziell gesehen einen guten Dienst erwiesen. Aber ich denke nicht, dass wir dafür zusätzliches Geld neben unserem Gehalt bekommen sollten, wenn wir letztlich den Titel nicht holen."

Die Champions League geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Mourinho selbst hat derartige Boni ohnehin länger nicht mehr erlebt: "Wissen Sie, seit sehr langer Zeit gab es bei mir keine Boni in der Saison - lediglich für Titel gibt es einen Bonus. Zum letzten Mal hatte ich das bei Porto, danach hatte ich das nie wieder und ich bin der Meinung, das sollte so bleiben. Der Klub zahlt uns ein gutes Gehalt, damit wir unseren Job bestmöglich erfüllen. Und das machen wir."

Jose Mourinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung