Medien: Barca verpflichtet Alexis Sanchez

SID
Sonntag, 19.06.2011 | 23:07 Uhr
Neuzugang Alexis Sanchez kostet den FC Barcelona 38 Millionen Euro
© Getty
Advertisement
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Champions-League-Sieger FC Barcelona steht laut übereinstimmenden spanischen und italienischen Medienberichten unmittelbar vor der Verpflichtung des chilenischen Nationalspieler Alexis Sanchez von Udinese Calcio. Die Ablösesumme dürfte um die 40 Millionen Euro liegen.

Champions-League-Sieger FC Barcelona steht laut übereinstimmenden spanischen und italienischen Medienberichten unmittelbar vor der Verpflichtung von Alexis Sanchez. Die Ablösesumme für den chilenischen Nationalspieler soll bei rund 40 Millionen Euro liegen.

Sanchez' italienischer Klub Udinese Calcio hat dem Transfer offenbar zugestimmt. Der 22 Jahre alte Außenstürmer erzielte in der abgelaufenen Saison zwölf Tore in der Serie A und war auch von Manchester City, Manchester United, Inter Mailand und Juventus Turin umworben worden.

Sanchez hatte bereits mit 17 Jahren in der Nationalelf debütiert und kommt deshalb bereits auf 33 Länderspiele. Bei der WM 2010 stand er in jedem Spiel der Chilenen auf dem Spielfeld.

Alexis Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung