Mittwoch, 11.08.2010

Primera Division

Hercules Alicante: Untersuchungen eingeleitet

Der spanische Verband hat im Bestechungsskandal um Hercules Alicante Untersuchungen eingeleitet. Der Erstligist steht unter Verdacht, Spiele manipuliert zu haben.

Spaniens Verband hat Untersuchungen im Bestechungsskandal eingeleitet
© Getty
Spaniens Verband hat Untersuchungen im Bestechungsskandal eingeleitet

Der spanische Erstligist Hercules Alicante muss sich im Bestechungsskandal auf neuen Ärger gefasst machen. Die zuständige Abteilung des nationalen Verbandes RFEF eröffnete am Mittoch ein Untersuchungsverfahren gegen den Aufsteiger.

Alicante steht unter Verdacht, in der vergangenen Saison Spiele manipuliert zu haben. Im Fokus steht insbesondere der 4:0-Sieg gegen Cordoba.

Teilerfolg für den Klub

Erst vor wenigen Tagen hatte der Klub einen Erfolg in der Affäre verbucht, nachdem ein Richter in Alicante die Weitergabe von angeblich belastenden Abhörprotokollen an den Verband und die Liga untersagt hatte.

Alicantes Klub-Chef Enrique Ortiz soll am Telefon erklärt haben, den Torwart von Cordoba gekauft zu haben. Der Bauunternehmer soll laut der Zeitung El Pais insgesamt vier Klubs Geld geboten haben.

Richter: "Kein Straftatbestand"

Nach Angaben des Richters stelle eine solche Art der Manipulation zu diesem Zeitpunkt jedoch keine Straftat dar.

Sollte Hercules doch noch mit Punktabzug abgestraft werden, wäre Betis Sevilla mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler David Odonkor Nutznießer und könnte dann anstelle von Alicante aufsteigen.

Betis hatte bei Verband und Liga bereits auf die Aufnahme der Ermittlungen gedrängt.

Valdez geht wohl nach Spanien

Bilder des Tages - 11. August
Nein, das ist keine Mischung aus Gundel Gaukeley und Hexe Babajaga. Diese Dame analysiert lediglich das MLB-Match der Chicago White Sox gegen die Minnesota Twins
© Getty
1/7
Nein, das ist keine Mischung aus Gundel Gaukeley und Hexe Babajaga. Diese Dame analysiert lediglich das MLB-Match der Chicago White Sox gegen die Minnesota Twins
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training.html
Spiderman und Silver Surfer sind Schnee von gestern und uncool. Unser neuer aller Superheld: Der Sky Guy. Er ist das "Maskottchen" vom Basketball-Team Chicago Sky
© Getty
2/7
Spiderman und Silver Surfer sind Schnee von gestern und uncool. Unser neuer aller Superheld: Der Sky Guy. Er ist das "Maskottchen" vom Basketball-Team Chicago Sky
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=2.html
Da staunt der Bundes-Hansi, was der Bundes-Jogi alles kann. Wenn die deutsche Nationalelf gegen Dänemark eine solch gute Figur macht, muss uns nicht bange sein
© Getty
3/7
Da staunt der Bundes-Hansi, was der Bundes-Jogi alles kann. Wenn die deutsche Nationalelf gegen Dänemark eine solch gute Figur macht, muss uns nicht bange sein
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=3.html
Schwerkraft? Nicht mit Alex Gonzalez (r.) vom Baseball-Team Atlanta Braves. Mit R.-Kelly-Sound im Ohr hat der mal schnell den "I-believe-I-can-fly"-Modus aktiviert
© Getty
4/7
Schwerkraft? Nicht mit Alex Gonzalez (r.) vom Baseball-Team Atlanta Braves. Mit R.-Kelly-Sound im Ohr hat der mal schnell den "I-believe-I-can-fly"-Modus aktiviert
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=4.html
Sein Gegenüber Matt Lindstrom (Houston Astros) trotzt ebenfalls allen physikalischen Gesetzen. Bei den Balance-Künsten: Wie wäre es mit Ballett statt Baseball?
© Getty
5/7
Sein Gegenüber Matt Lindstrom (Houston Astros) trotzt ebenfalls allen physikalischen Gesetzen. Bei den Balance-Künsten: Wie wäre es mit Ballett statt Baseball?
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=5.html
Macht das Training heute wieder Spaß! Und für die vielen Fotografen setzt der Australier Michael Gardiner (M.) noch die ultimative Gute-Laune-Miene auf. Welch freudiges Gemüt
© Getty
6/7
Macht das Training heute wieder Spaß! Und für die vielen Fotografen setzt der Australier Michael Gardiner (M.) noch die ultimative Gute-Laune-Miene auf. Welch freudiges Gemüt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=6.html
Es gibt Leute mit einer Schlangen-Phobie oder einer Spinnen-Phobie. Monique Currie (l.) vom WNBA-Team Washington Mystics hingegen ekelt sich offensichtlich vor Basketbällen
© Getty
7/7
Es gibt Leute mit einer Schlangen-Phobie oder einer Spinnen-Phobie. Monique Currie (l.) vom WNBA-Team Washington Mystics hingegen ekelt sich offensichtlich vor Basketbällen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=7.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.