Primera Division

Real bestätigt Fünfjahresvertrag für Khedira

SID
Samstag, 31.07.2010 | 14:34 Uhr
Sami Khedira wechselt mit der Erfahrung von 98 Bundesliga-Spielen nach Madrid
© sid
Advertisement
Primera División
Girona -
Real Sociedad
Primera División
Getafe -
Alaves
Primera División
Leganes -
Barcelona
Primera División
Sevilla -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
La Coruna
Primera División
Espanyol -
Valencia
Primera División
Las Palmas -
Levante
Primera División
Bilbao -
Villarreal
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina

Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira wird beim spanischen Rekordmeister Real Madrid einen Vertrag über fünf Jahre unterschreiben. Mit den Königlichen hat der Wunschspieler von Jose Mourinho Großes vor.

Jetzt sind auch die letzten Details öffentlich. Sami Khedira unterschreibt bei Real Madrid einen Fünfjahresvertrag.

Das teilten die Königlichen einen Tag nach der Einigung mit dem 23 Jahre alten WM-Teilnehmer auf einen Wechsel vom VfB Stuttgart in die spanische Hauptstadt auf ihrer Internetseite mit.

Der Mittelfeldspieler, der pro Jahr 2,5 Millionen Euro netto verdienen soll und dessen Ablösesumme auf knapp 14 Millionen Euro geschätzt wird, äußerte sich am Samstag auch erstmals öffentlich zu seinem Wechsel.

Khedira siebter Deutscher bei Real

"Ein Traum ist wahr geworden. Ich bin sicher, dass ich mit Real unter Mourinho Titel gewinnen werde. Seine Mannschaften spielen taktisch perfekt. Er ist ein Gewinner", sagte Khedira in einem Gespräch mit der Sporttageszeitung "Marca".

Der Shootingstar absolvierte am gleichen Tag erfolgreich die obligatorische sportmedizinische Untersuchung. Khedira ist nach Stars wie Günter Netzer, Paul Breitner oder Bernd Schuster der siebte Deutsche, der für Real spielt.

Als fairer Sportsmann gratulierte der Profi zudem auch noch einmal Spanien zum Gewinn der WM-Krone in Südafrika. Khedira: "Spanien spielt einen einmaligen Fußball. Sie sind verdient Weltmeister geworden."

Sami Khedira wechselt zu Real Madrid: Eine Reise zum Mars

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung