Fussball

Serie A - Nach Aus bei Juventus Turin: Massimiliano Allegri nimmt ein Jahr Auszeit

Von SPOX
Massimiliano Allegri wird sich erst einmal aus dem Fußball zurückziehen.

Trainer Massimiliano Allegri wird nach seinem Aus als Trainer bei Juventus Turin in diesem Sommer keine neue Aufgabe antreten. Das bestätigte der 51-jährige Italiener am Donnerstag.

"Ich werde ein Jahr Pause machen, um meinen Akku wieder aufzuladen und mich wieder privaten Dingen zu widmen", erklärte er auf einem Event in Mailand.

Nach fünf Meistertiteln mit Juve in Folge, gab die Alte Dame nach Saisonende bekannt, dass man mit einem neuen Trainer in die Saison gehen wird.

Seine Nachfolge wird nach Informationen von Goal und SPOX wohl der aktuelle Chelsea-Trainer Maurizio Sarri antreten. Mit dem Italiener gibt es bereits eine Einigung, zwischen den beiden Klubs aktuell noch nicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung