Transfergerücht: CFC Genuas Diego Laxalt im Fokus des AC Mailand

Von SPOX
Freitag, 23.02.2018 | 13:28 Uhr
Der AC Mailand ist offenbar an Diego Laxalt interessiert.
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der AC Mailand hat offenbar vor, Mittelfeldspieler Diego Laxalt im kommenden Sommer vom Serie-A-Rivalen CFC Genua loszueisen. Wie Tuttosport berichtet, haben die Rossoneri dafür auch ein Ass im Ärmel.

Dem Bericht zufolge ist Milan von der Vielseitigkeit und dem Einsatz des Uruguayers beeindruckt. Darum soll Sportdirektor Massimiliano Mirabelli wohl bereit sein, Genua im Gegenzug Andrea Bertolacci oder Gianluca Lapadula anzubieten.

Letzterer spielt bereits auf Leihbasis für die Ligurer und muss im Sommer für elf Millionen Euro fest verpflichtet werden.

Genua soll seinerseits für Laxalt etwa zehn Millionen Euro Ablöse verlangen. Der 25-Jährige steht dort noch bis 2022 unter Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung