Medien: Milan mit Alvaro Morata einig

Von SPOX
Freitag, 02.06.2017 | 20:32 Uhr
Alvaro Morata soll für etwa 60 Millionen Euro von Real zum AC Mailand wechseln
Advertisement
Serie A
Lazio -
FC Turin
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
Roma

Der AC Mailand hat nach Goal-Informationen eine Einigung mit Alvaro Morata erzielt, der Stürmer soll für 60 Millionen Euro von Real Madrid zu den Rossoneri wechseln. Am Samstag trifft sich Milans Sportdirektor Massimiliano Mirabelli in Cardiff, wo Real das Champions-League-Finale gegen Juventus bestreitet, mit Verantwortlichen der Königlichen, um den Deal unter Dach und Fach zu bringen.

Nach der kürzlichen Übernahme durch chinesische Investoren hat Milan reichlich Geld für Neuverpflichtungen zur Verfügung. Morata haben die Rossoneri dabei als ihr hauptsächliches Transferziel auserkoren, während Carlos Bacca den Serie-A-Klub wohl verlassen wird.

Mit Morata ist Milan schon übereingekommen, der 24-jährige Spanier soll im San Siro ein Jahresgehalt zwischen 6,5 und 7 Millionen Euro einstreichen. Nun gilt es für die Mailänder, Real von einem Transfer überzeugen. Bislang bietet Milan 60 Millionen Euro, die Madrilnen wollen die Summe aber noch in Richtung 70 Millionen nach oben korrigieren.

Derweil könnten auch private Gründe für einen Wechsel Moratas nach Mailand sprechen. Der Angreifer wird im Juni wohl seine italienische Freundin Alice Campello heiraten, die eine Rückkehr in ihre Heimat einem Umzug nach England, wo der FC Chelsea und Manchester United ebenfalls Interesse an Morata anmelden, vorziehen.

Real Madrid zweifelt an Moratas Potenzial

Obwohl Morata in der abgelaufenen Saison bei lediglich 19 Startelfeinsätzen 20 Tore erzielte, hat man bei Real Zweifel daran, dass er sich noch zu einem der weltbesten Stürmer entwickelt. Zudem sind die Königlichen zufrieden mit Stammangreifer Karim Benzema - und ein Verkauf Moratas, der mit seinen unregelmäßigen Einsatzzeiten unzufrieden ist, würde neuen Spielraum für einen Königstransfer im Sommer eröffnen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Denn Real will Monacos Shootingstars Kylian Mbappe verpflichten, für den aber möglicherweise eine Rekordablösesumme fällig werden würde. Das Geld aus einem Morata-Verkauf könnte Madrid also gut gebrauchen.

Alvaro Morata im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung