Fussball

Lulic beleidigt Rüdiger: "Hat Socken verkauft"

Von SPOX
Senad Lulic beleidigte Antonio Rüdiger nach dem Rom-Derby

Nach der 0:2-Niederlage im Derby gegen die Roma hat sich Lazio Roms Senad Lulic mit einer heftigen Beleidigung in Richtung Antonio Rüdiger Luft verschafft.

"Vor zwei Jahren war Rüdiger noch in Stuttgart und hat Gürtel und Socken verkauft", sagte Lulic zu Mediaset Premium. "Jetzt ist er ein Phänomen. Er ist eine unverschämte Person", legte der 30-jährige Lazio-Profi nach.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Rüdiger und Lulic hatten im Stadio Olimpico jeweils 90 Minuten für ihre Teams auf dem Platz gestanden. Der deutsche Nationalspieler durfte sich dabei über einen 2:0-Erfolg freuen.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung