Paolo Maldini bald Sportdirektor?

Milan: Kommt Maldini zurück?

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 05.10.2016 | 11:00 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Er wollte niemals Trainer werden, könnte nun aber in anderer Funktion zu Milan zurückkehren. Der AC Milan spricht mit Paolo Maldini. Der Posten des Sportdirektors sei eine Möglichkeit.

Trainer sei kein Job für ihn, merkte Paolo Maldini einst an. Damals noch aktiv, ist der heute 48-Jährige Mit-Eigner des US-Klubs Miami.

Erlebe die Serie A live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Eine neue Aufgabe scheint sich nun allerdings anzubahnen. Wie die Corriere dello Sport berichtet, trafen sich Marco Fassone, zukünftiger Geschäftsführer des AC Milan und Maldini um über die Zukunft zu sprechen.

Die Vereinslegende soll nach seinem Karriereende 2009 zurückkehren nach Mailand und dort den Posten als Sportdirektor einnehmen. Allerdings, fordere Maldini dafür eine hohe Eigenständigkeit seiner Entscheidungen.

Alles zum AC Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung