Batistuta wird Ehrenbürger von Florenz

SID
Dienstag, 20.09.2016 | 23:21 Uhr
Gabriel Batistuta spielte von 1991 bis 2000 bei ACF Fiorentina
Advertisement
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
Roma

Der ehemalige argentinische Nationalspieler Gabriel Batistuta wird Ehrenbürger der Stadt Florenz. Laut des Corriere dello Sport soll der 47-jährige "Batigol", der von 1991 bis 2000 für den ACF Fiorentina spielte, auf Antrag von Bürgermeister Dario Nardella am 3. Oktober offiziell geehrt werden.

Der ehemalige argentinische Fußballnationalspieler Gabriel Batistuta wird Ehrenbürger der Stadt Florenz. Laut des Corriere dello Sport soll der 47-jährige "Batigol", der von 1991 bis 2000 für den AC Florenz spielte, auf Antrag von Bürgermeister Dario Nardella am 3. Oktober offiziell geehrt werden.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

"Batistuta ist nicht nur ein großer Spieler, sondern auch ein Wahrzeichen von Florenz und der Fiorentina, das unsere Stadt fortwährend liebt und sie als Botschafter in der Welt vertritt", sagte Nardella.

Alle Infos zu ACF Fiorentina

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung