Napoli: Gonzalo Higuain soll bleiben

De Laurentiis: "Higuain wird bleiben"

Von SPOX
Dienstag, 21.06.2016 | 17:35 Uhr
Gonzalo Higuain wurde beim SSC Neapel in der letzten Saison Torschützenkönig
© getty
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
AC Mailand
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Atalanta -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand

Gonzalo Higuain wird auch in den nächsten fünf Jahren beim SSC Neapel spielen. Das behauptet Klub-Präsident Aurelio De Laurentiis. Der Argentinier ist von einigen Top-Klubs umworben, nachdem er für Napoli eine fantastische Saison spielte.

In 35 Spielen in der Serie A erzielte er 36 Tore und so war es nicht überraschend, dass PSG, Atletico Madrid und Chelsea ihr Interesse bekundeten. Laut Präsident De Laurentiis hat Higuain sich aber für einen Verbleib bei den Süditalienern entschieden. "Wenn seine Worte aufrichtig sind, dann wird er noch mindestens fünf Jahre für Napoli spielen", erklärt er gegenüber Radio Kiss Kiss.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

"Ich möchte ihn für immer in Neapel halten. Er ist einzigartig und spielt, um Tore zu erzielen. Ich bin bereit seinen Vertrag zu verlängern, ich schätze ihn als Spieler und als Person", schwärmt der De Laurentiis.

Im Moment weilt Higuain mit Argentinien bei der Copa America in den USA. Dort trifft er mit der Albiceleste im Halbfinale auf die Gastgeber.

Gonzalo Higuain im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung