Bonucci verlängert bei Juve

SID
Dienstag, 28.07.2015 | 15:19 Uhr
Seit 2010 ist Turin das sportliche Zuhause von Bonucci
© getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Juventus Turin hat verkündet, dass Leonardo Bonucci einen neuen Vertrag unterschrieben hat, der ihn bis 2020 an den Verein bindet. Der Innenverteidiger wäre eigentlich noch bis 2017 an Juventus gebunden gewesen. "Leonardo spielt schon seit fünf Jahren bei uns und wir freuen uns auf die nächsten fünf Jahre", kommentierte Vereinspräsident Andrea Agnelli die Verlängerung des Leistungsträgers.

"Ich habe gesehen wie er sich in den letzten Jahren entwickelt hat, sowohl als Spieler als auch als Person. Es war eine Freude, das zu beobachten. Wenn sich der Kreis irgendwann schließen wird, wird er seit zehn Jahren für Juventus spielen. Es wird schön sein zu sehen, wie er unseren jungen Spielern hilft. Seine Vertragsverlängerung passt perfekt in unsere Planung. Wir sind stolz auf unsere italienischen Spieler", ergänzte er.

Bonucci äußerte sich ähnlich zufrieden und betonte, mit Juventus noch mehr Titel gewinnen zu wollen. "Es ist ein Start in eine neue Ära. Ich bin hier, um mit meiner Erfahrung denen zu helfen, die neu dazugekommen sind. Juventus hat einen längerfristigen Plan. Wir haben viele junge Spieler mit großem Talent, die in die Mannschaft kommen. Wir haben unseren starken Kern erhalten können. Das ist wichtig für uns. Darauf können wir weitere Erfolge aufbauen ", fügte der 28-Jährige hinzu.

"Fünfter Scudetto wird schwierig"

"Den Scudetto zum fünften Mal in Folge zu gewinnen wird schwierig, aber wir haben die Motivation diese Aufgabe anzugehen", formulierte der Innenverteidiger das Ziel für die kommende Saison.

Bonucci, der aus der Jugendakademie von Inter Mailand stammt, kam 2010 aus Bari zu Juventus und hat sich seitdem zu einem Schlüsselspieler beim Champions-League-Finalisten entwickelt. Der 28-Jährige stand bislang 225 Mal für die Turiner auf dem Platz.

Leonardo Bonucci im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung