Roma-Verteidiger fällt weiter aus

Castan muss operiert werden

SID
Donnerstag, 20.11.2014 | 22:30 Uhr
Leandro Castan wird der Roma weiterhin nicht zur Verfügung stehen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Leandro Castan vom italienischen Traditionsklub AS Rom muss sich einer Operation am Gehirn unterziehen. Der Eingriff bei dem brasilianischen Verteidiger soll Anfang Dezember vorgenommen werden. Dies teilte die Roma am Donnerstag mit.

Der 28-Jährige ist in der Serie A wegen Schwindelgefühlen seit knapp zehn Wochen nicht mehr aufgelaufen. Tests ergaben, dass Castan unter einer Gefäßmissbildung im Gehirn leidet. Im sogenannten Kavernom wurden ein Ödem und eine Schwellung festgestellt.

Mit der Operation können die Probleme vollständig gelöst werden. Sollte der Eingriff erfolgreich verlaufen, ist Castans sportliche Karriere nach Angaben des Tabellenzweiten nicht gefährdet.

Leandro Castan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung