Milan fragt wegen Nani an

Von Marco Nehmer
Mittwoch, 16.07.2014 | 12:23 Uhr
Nani konnte bei der WM mit Portugal nicht überzeugen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der AC Milan rüstet sich nach einer enttäuschenden Saison für die kommende Serie-A-Spielzeit und nimmt offenbar Nani ins Visier. Der Flügelstürmer von Manchester United soll die Offensive der Rossoneri verstärken. Zum Problem könnten aber die Gehaltsforderungen des Portugiesen werden.

Wie "Sky Sport Italia" berichtet, haben die Verantwortlichen der Mailänder bereits bei United wegen Nani angefragt. Trotz Vertrags bis 2018 sollen die Red Devils bereit sein, den 27-Jährigen abzugeben. Als Ablöse werden acht Millionen Euro gehandelt.

Der portugiesische WM-Teilnehmer spielt seit 2007 in Manchester, steht beim Premier-League-Klub aber zunehmend auf dem Abstellgleis. In der vergangenen Saison kam der lange am Oberschenkel verletzte Nani wettbewerbsübergreifend lediglich auf 13 Einsätze für den neuen Klub von Louis van Gaal.

Doch das Gehalt von umgerechnet rund 3,5 Millionen Euro könnte einem Wechsel in die Lombardei noch im Wege stehen. Milan beendete die Saison in Italien auf dem achten Platz und verpasste damit das europäische Geschäft. Die Rossoneri haben demnach geringere finanzielle Möglichkeiten als in der Vergangenheit.

Nani im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung