Dienstag, 25.03.2014

Serie A, 30. Spieltag

Florenzi sichert Roma-Sieg

Der AS Rom hat dank eines späten Tores von Alessandro Florenzi den zweiten Platz der Serie A, der zur direkten Teilnahme an der Champions League berechtigt, erfolgreich gefestigt. Gegen den FC Turin gewannen die Hauptstädter am 30. Spieltag mit 2:1 (1:0).

Später Jubel: Die Roma hatte lange Probleme mit dem FC Turin
© getty
Später Jubel: Die Roma hatte lange Probleme mit dem FC Turin

AS Rom - FC Turin 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Destro (41.), 1:1 Immobile (52.), 2:1 Florenzi (90.+1)

Florenzi, der erst in der 83. Minute für Radja Nainggolan ins Spiel gekommen war, sicherte den Sieg mit seinem fünften Saisontor in den Schlusssekunden der Partie (90.+1). Der Abstand auf den ärgsten Verfolger SSC Neapel beträgt somit neun Punkte.

In einem von der Roma dominierten Spiel hatte Mattia Destro die Hausherren kurz vor der Pause in Führung geschossen (41.). Doch Turin, das nach der Niederlage weiter im Tabellenmittelfeld auf Rang zehn rangiert, kam nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff durch Topscorer Circo Immobile zurück (52.). Am Schluss reichten die Kräfte gegen den überlegenen Favoriten im Stadio Olimpico allerdings nicht mehr.

Alles zur Serie A


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.