Di Natale zaubert Udine in die CL

SID
Montag, 14.05.2012 | 14:28 Uhr
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel

Der Kampf um Platz 3 in der Serie A ging am letzten Spieltag in seine letzte und entscheidende Runde: Udinese Calcio machte am Ende das Rennen durch einen 2:0-Sieg bei Calcio Catania. Als Torschütze durfte freilich Mr. Zuverlässig Antonio Di Natale nicht fehlen, der das 1:0 mit unendlich viel Gefühl erzielte. Da lohnt sich jede Zeitlupe.

Spieltagszusammenfassung: Bewegende Abschiede bei Juve und Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung