Donnerstag, 15.07.2010

Serie A

Italiens Fußballer drohen mit Streik

Dem italienischen Fußball droht ein neuer Skandal. Die Fußballergewerkschaft AIC kündigte einen Spieler-Streik an, falls der Kollektivvertrag nicht verlängert wird.

Ligapräsident Maurizio Beretta will die Spielerverträge anpassen lassen
© Getty
Ligapräsident Maurizio Beretta will die Spielerverträge anpassen lassen

Der Start der italienischen Meisterschaft am 29. August ist durch einen angedrohten Spieler-Streik gefährdet. Die Fußballergewerkschaft AIC fordert die Erneuerung des Kollektivvertrages, der am 30. Juni ausgelaufen ist, und kündigte einen Arbeitskampf in allen Profiligen an.

Die Verträge, die von nun an abgeschlossen werden, verschaffen den Klubs eine weitaus höhere Flexibilität, die die Spieler benachteilige, argumentierte die Gewerkschaft.

"Verträge müssen Zeit angepasst werden"

Bislang konnten lediglich 50 Prozent des Spielergehalts leistungsabhängig sein. Dieser Prozentsatz kann nun deutlich reduziert werden.

Außerdem können die Klubs auch Verhaltensregeln bezüglich des Lebensstils der Spieler einführen und sie beispielsweise zwingen, ihr Nachtleben einzuschränken. Bei Vertragsverstößen konnten bisher maximal 30 Prozent des monatlichen Gehalts einbehalten werden, in Zukunft könnte dieser Prozentsatz wesentlich höher sein.

"Es ist richtig, dass sich die Vereine vor einem unprofessionellen Verhalten der Spieler schützen", kommentierte der Rechtsanwalt und Spielermanager Giuseppe Bozzo. Maurizio Beretta, Präsident der Serie A, wies die Forderung der Gewerkschaften zurück. "Die Verträge müssen der Zeit angepasst werden", so Beretta.

Lazio und Genua wollen Boateng verpflichten

Bilder des Tages - 15. Juli
Schlagzeile des Tages: "Absolute Einigung über Khedira" schreibt die spanische "Marca" und vermeldet einen Transfer zu Real
© Getty
1/7
Schlagzeile des Tages: "Absolute Einigung über Khedira" schreibt die spanische "Marca" und vermeldet einen Transfer zu Real
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls.html
Am anderen Ende der Welt interessiert das kaum einen. Hier zockt der australische Rugby-Spieler Quade Cooper mit ein paar Kids
© Getty
2/7
Am anderen Ende der Welt interessiert das kaum einen. Hier zockt der australische Rugby-Spieler Quade Cooper mit ein paar Kids
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=2.html
Kinder sind auch bei der nordamerikanischen Frauen-Basketballliga WNBA gern gesehene Gäste. Girls can't jump? Von wegen!
© Getty
3/7
Kinder sind auch bei der nordamerikanischen Frauen-Basketballliga WNBA gern gesehene Gäste. Girls can't jump? Von wegen!
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=3.html
Beim WNBA-Spiel Seattle Storm - Phoenix Mercury ging's hart zur Sache. Seattle siegte nach dreifacher Verlängerung mit 111:107
© Getty
4/7
Beim WNBA-Spiel Seattle Storm - Phoenix Mercury ging's hart zur Sache. Seattle siegte nach dreifacher Verlängerung mit 111:107
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=4.html
Ruppig war auch die MLS-Partie Kansas City Wizards vs. Columbus Crew (1:0). Keeper William Hesmer lebte gefährlich...
© Getty
5/7
Ruppig war auch die MLS-Partie Kansas City Wizards vs. Columbus Crew (1:0). Keeper William Hesmer lebte gefährlich...
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=5.html
John Dalys Hose bei den British Open der Golfer ist dagegen nur gefährlich fürs Auge. Er spielte die ersten Löcher bärenstark
© Getty
6/7
John Dalys Hose bei den British Open der Golfer ist dagegen nur gefährlich fürs Auge. Er spielte die ersten Löcher bärenstark
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=6.html
Tiger Woods wäre in der Öffentlichkeit gerne unsichtbar - auf dem Golfplatz holte er diesmal aber das grelle Pinke raus. Chic!
© Getty
7/7
Tiger Woods wäre in der Öffentlichkeit gerne unsichtbar - auf dem Golfplatz holte er diesmal aber das grelle Pinke raus. Chic!
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.