Fussball

PSG bestätigt: Neymar muss vier Wochen pausieren

Von SPOX
Neymar wird mehrere Wochen ausfallen.

Superstar Neymar muss wegen eines Bänderrisses im rechten Knöchel rund vier Wochen pausieren. Das bestätigte der Klub des Brasilianers, Paris Saint-Germain, am Samstag .

Der französische Meister beruft sich dabei auf die Untersuchungen, welche die beiden Klub-Ärzte Dr. Laurent Aumont und Prof. Gerard Saillant an Neymar durchgeführt haben.

Neymar: Mehrere Verletzungen in kurzer Zeit

Der 27-Jährige musste im letzten Testspiel der Selecao vor der Copa America im eigenen Land gegen Katar den Platz bereits nach 20 Minuten verlassen und wurde von zwei Betreuern in die Kabine geführt. Die Teilnahme Neymars an der Copa schloss der brasilianische Verband bereits vor Tagen aus.

Für Neymar ist es nicht die erste Verletzung im rechten Knöchel. Im Februar des vergangenen Jahres hatte er sich dort eine schwere Bänderdehnung sowie einen Haarriss im äußeren Mittelfuß-Knochen zugezogen.

Erst kurz vor Beginn der WM 2018 in Russland wurde der Stürmer wieder fit. Beim Spiel mit PSG Ende Januar gegen Racing Straßburg wurde der Fuß erneut in Mitleidenschaft gezogen, auch hier folgte eine mehrwöchige Zwangspause.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung