Stade Rennes verpflichtet Diafra Sakho von West Ham

SID
Montag, 29.01.2018 | 15:32 Uhr
Sakho wechselt in die französische Ligue 1.

Stade Rennes hat den senegalesischen Mittelstürmer Diafra Sakho verpflichtet. Das gab der Klub am Montag bekannt. Der 28-Jährige kommt vom englischen Premier-League-Klub West Ham United und erhält beim Achten der Ligue 1 einen Vertrag bis 30. Juni 2020.

"Rennes war das Team, für das ich spielen wollte. Es ist ein großer Klub mit einer langen Historie und großen Ambitionen", sagte Sakho bei seiner Vorstellung. Er soll knapp 11,4 Millionen Euro Ablöse kosten.

Sakho hatte in 62 Partien für die Hammers 18 Tore erzielt, nachdem er 2014 aus Metz gekommen war. Sein Debüt könnte Sakho am Dienstag im Halbfinale des Ligapokals geben. Gegner ist Tabellenführer Paris St. Germain.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung