Fussball

Ben Arfa von PSG in die Türkei?

Von SPOX
Hatem Ben Arfa sieht bei PSG keine Perspektive mehr

Nach einer eher erfolglosen Saison bei Paris Saint-Germain will Hatem Ben Arfa den Verein wechseln. Bereits die PSG-Reise in die USA hatte er nicht angetreten, um sich nach potenziellen neuen Arbeitgebern umzuschauen. Nun soll Fenerbahce Istanbul aktuell der größte Favorit auf seine Verpflichtung sein.

Der 30-jährige Franzose soll sich laut NTV Spor bereits zu Gesprächen in der Türkei befinden und eine Einigung zwischen Spieler und Verein soll weitestgehend bestehen. Paris will für Ben Arfa rund sieben Millionen Euro haben.

Ben Arfa besitzt bei PSG noch einen Vertrag bis 2018 und lief nach seinem Wechsel aus Nizza 32-mal für den Hauptstadtklub auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung