Berater: Sneijder nicht nach Nizza

Von SPOX
Sonntag, 30.07.2017 | 15:40 Uhr
Wesley Sneijders Berater dementiert Verhandlungen mit OGC Nizza
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Guido Albers, Berater des aktuell vereinslosen Wesley Sneijder, hat Gerüchte um einen Wechsel seines Klienten zu OGC Nizza dementiert.

"Ich war beim Spiel gegen Ajax am Mittwoch, da ich einige Spieler des Klubs vertrete. Das Stadion und die Fans sind fantastisch, allerdings habe ich mit den Verantwortlichen nicht über Wesley gesprochen", so Albers gegenüber L'Equipe. Dennoch ließ er sich eine Hintertür offen: "Vielleicht wird es irgendwann Interesse geben, doch aktuell ist das nicht der Fall."

Der Vertrag des holländischen Vize-Weltmeisters von 2010 mit Galatasaray wurde Anfang Juli in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung