Ligue 1, 34. Spieltag

Monaco gewinnt dank Mbappe und Falcao

Von SPOX
Montag, 24.04.2017 | 01:09 Uhr
Die AS Monaco hat gegen Olympique Lyon gewonnen
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Am 34. Spieltag der Ligue 1 erledigte PSG seine Hausaufgabe gegen Montpellier. Nizza kann derweil seine Rekordsaison nicht fortsetzen. Monaco nimmt dagegen den Schwung aus der Champions League mit und holt drei wichtige Punkte in Lyon.

Olympique Lyon - AS Monaco 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 Falcao (36.), 0:2 Mbappe (44.), 1:2 Tousart (51.)

  • Monaco befindet sich weiter auf einem Höhenflug! Neben dem Halbfinaleinzug in der Champions League bleiben die Monegassen nun seit 15 Ligaspielen sowie seit zwölf Auswärtsspielen ungeschlagen. Dazu trafen sie auch noch in jedem ihrer letzten 27 Ligapartien das Tor.
  • Beide Treffer der Gäste fielen in typischer Monaco-Manier. Falcao traf zuerst per Kopf, später baute Mbappe per schnörkellosem Umschaltspiel nach Ballgewinn die Führung aus. Der Youngster steht nun bei 13 Toren in der Ligue 1.
  • Monaco hat nach dem heutigen Spieltag bereits 92 Tore in der Liga erzielt. So viele Treffer gelangen seit der Saison 1959/60 keiner anderen Mannschaft in Frankreich zu diesem Zeitpunkt.

Paris Saint-Germain - HSC Montpellier 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Cavani (29.), 2:0 Di Maria (48.)

  • Paris feierte den achten Sieg in Folge in der Ligue 1.
  • Gegen Montpellier ist PSG somit auch im siebten Heimspiel ungeschlagen. Zudem verloren sie nur eins der letzten 14 Spiele gegen Montpellier.
  • Insgesamt kassierte Paris in den letzten 16 Ligue 1 Spielen keine Niederlage.
  • Montpellier verpasste es, erstmals in dieser Saison drei Spiele in Serie zu gewinnen.

AS Nancy - Olympique Marseille 0:0

FC Lorient - FC Metz 5:1 (1:1)

Tore: 1:0 Ciani (13.), 1:1 Diabete (32./Elfmeter), 2:1 Waris (49.), 3:1 Cabot (60.), 4:1 Cabot (66.), 5:1 Moukandjo (78.)

Girondins Bordeaux - SC Bastia 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Malcom (55.), 2:0 Sankhare (69.)

Gelb-Rote Karte: Kaoutari (75./Bastia)

Lyon - Monaco, PSG - Montpellier, Nancy - OM

Lille - Guingamp, Caen - Nantes, Toulouse - Nizza

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung