Fussball

Trainer Bielsa kritisiert Klub-Chef

SID
Marcelo Bielsa war in der vergangenen Saison noch Trainer bei Athletic Bilbao
© getty

Trainer Marcelo Bielsa von Olympique Marseille hat Vereinspräsidenten Vincent Labrune kritisiert. Der 59 Jahre alte ehemalige argentinische Nationaltrainer warf Labrune vor, ihn bei den getätigten Transfers nicht entsprechend eingebunden zu haben. Stattdessen seien seine Wünsche nicht berücksichtigt worden.

"Ich habe zwölf mögliche Optionen vorgeschlagen, aber keiner dieser Spieler wurde geholt", sagte der verärgerte Marcelo Bielsa auf einer Pressekonferenz. Der argentinische Fußballlehrer gilt als exzentrisch und hat in seiner Heimat den Spitznamen "el loco", der Verrückte. Marseille belegt in der Tabelle der Ligue 1 nach vier Spieltagen mit sieben Punkten den vierten Tabellenplatz.

Marcelo Bielsa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung