Fussball

Paris Saint-Germain setzt sich ab

SID
PSG-Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic knipst gegen den SC Bastia als Joker
© Getty

Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic hat beim 3:1-Erfolg gegen Bastia sein 21. Saisontor für Paris St. Germain erzielt und die Tabellenführung mit dem millionenschweren Klub ausgebaut.

Zwei Tage nach dem Einsatz für Schweden im Länderspiel gegen Argentinien (2:3) wurde Ibrahimovic im Aufeinandertreffen mit dem SC Bastia bis zur 65. Minute geschont und traf sechs Minuten nach seiner Einwechslung per Elfmeter zum 2:0 (71.).

Zlatan Ibrahimovic im SPOX-Interview: "Ich lebe für den Moment"

Jeremy Menez (57.) und Ezequiel Lavezzi (89.) erzielten die weiteren Tore für PSG. Für Bastia war Wahbi Khazri (83.) erfolgreich.

Hebstmeister Paris liegt nach dem Auftakt des 24. Spieltages in der Ligue 1 mit 51 Punkten klar vor Olympique Lyon (45), das am Sonntag (21.00 Uhr) gegen den OSC Lille antritt.

Der Spielplan der Ligue 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung