Muskelfaserriss bei PSG-Star?

Pastore verletzt sich bei Pokalsieg

SID
Freitag, 20.01.2012 | 22:56 Uhr
Javier Pastore hat sich beim Pokalspiel gegen einen Amateur-Klub verletzt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Paris St. Germain hat im französischen Pokal einen Pflichtsieg errungen, dabei aber Javier Pastore durch eine Verletzung verloren.

Der Argentinier humpelte beim 4:0 (1:0) beim Amateurklub Sable FC am Freitag nach 27 Minuten offenbar mit einem Muskelfaserriss am linken Oberschenkel vom Feld.

Auch ohne den im Sommer für 42 Millionen Euro verpflichteten Spielmacher reichte es für den Millionenklub aus der französischen Hauptstadt im Coupe de France zum erwartungsgemäßen Einzug ins Achtelfinale.

Die Treffer erzielten Nene (36., Elfmeter, 90.) und Kevin Gameiro (65., 73.).

Javier Pastore im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung