Fussball

Premier League: Chelsea geht gegen United unter - Arsenal siegt ohne Özil

SID
Anthony Martial (M.) traf für Manchester United zum zwischenzeitlichen 2:0.

Ohne Mesut Özil und dank Pierre-Emerick Aubameyang hat der FC Arsenal sein erstes Saisonspiel in der Premier League gewonnen. Manchester United zog im Kampf der Spitzenteams wenig später nach und gewann das Topspiel gegen den FC Chelsea klar mit 4:0 (1:0).

Im Spitzenspiel der ersten Runde ließ Manchester United derweil dem Europa-League-Gewinner Chelsea keine Chance. Marcus Rashford per Foulelfmeter (18.), Anthony Martial (65.), erneut Englands Nationalspieler Rashford (67.) und Neuzugang Daniel James (81.) trafen.

Sein Premier-League-Debüt bei den Blues feierte der frühere Dortmunder Christian Pulisic. Der US-Amerikaner saß zunächst auf der Bank und wurde in der 58. Minute schließlich für Ross Barkley eingewechselt.

Arsenal siegt dank Aubameyang: Festnahme im Fall Özil

Die Londoner gewannen bei Newcastle United 1:0 (0:0), der frühere Dortmunder Aubameyang steuerte den Siegtreffer bei (58.). Bei Newcastle gab Neuzugang Joelinton sein Debüt, der für rund 55 Millionen Euro vom Bundesligisten TSG Hoffenheim nach England gewechselt war.

Rio-Weltmeister Özil (30) und der frühere Schalker Sead Kolasinac (26) waren von den Gunners aus Sicherheitsgründen aus dem Kader für den Saisonauftakt gestrichen worden.

Die beiden waren vor etwas mehr als zwei Wochen in London Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden, danach soll es weitere Vorfälle gegeben haben.

Am vergangenen Donnerstag nahm die Londoner Polizei in der Nähe von Özils Wohnsitz zwei Verdächtige fest und erstattete Anzeige gegen die Personen.

Laut Medienberichten hatten die beiden Männer mit Sicherheitsleuten am Özil-Haus gestritten. Die beiden 27-Jährigen müssen sich am 6. September vor Gericht verantworten.

Die Tabelle der Premier League

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Manchester City15:053
2.Manchester United14:043
3.FC Liverpool14:133
4.FC Burnley13:033
4.Brighton & Hove Albion13:033
6.Tottenham Hotspur13:123
7.FC Arsenal11:013
8.Sheffield United11:101
8.AFC Bournemouth11:101
10.FC Everton10:001
10.Crystal Palace10:001
10.Wolverhampton Wanderers10:001
10.Leicester City10:001
14.Newcastle United10:1-10
15.Aston Villa11:3-20
16.Norwich City11:4-30
17.FC Southampton10:3-30
17.FC Watford10:3-30
19.FC Chelsea10:4-40
20.West Ham United10:5-50
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung