Fussball

Manchester City: Ilkay Gündogan verlängert bis 2023

SID

Der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan hat seinen Vertrag beim englischen Meister Manchester City langfristig verlängert. Wie die Citizens am Freitag mitteilten, unterschrieb der 28-Jährige bis 2023.

"Ich habe die letzten drei Jahre bei City unheimlich genossen. Es ist ein Privileg, ein Teil dieses Teams zu sein, diese Art von Fußball zu spielen, wie wir es tun - und Trophäen zu gewinnen", sagte Gündogan, dessen Vertrag im nächsten Sommer ausgelaufen wäre.

Der Mittelfeldregisseur war 2016 für 27 Millionen Euro von Borussia Dortmund in die Premier League gewechselt. Für den Klub von Teammanager Pep Guardiola bestritt Gündogan bislang 114 Pflichtspiele, in denen er jeweils 17 Tore erzielte und vorbereitete.

"Es ist eine Ehre, für diesen tollen Klub und mit diesen tollen Spielern, Trainern und Menschen arbeiten zu dürfen. Ich freue mich, diese Arbeit fortzusetzen. Ich bin sicher, dass noch mehr auf uns wartet. Danke für eure Unterstützung", sagte Gündogan in einer Videobotschaft.

Mit City gewann der gebürtige Gelsenkirchener im laufenden Kalenderjahr alle vier nationalen Titel: Meisterschaft, FA Cup, Ligapokal und den Community Shield (Supercup).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung