Fussball

FC-Bayern-Wunschspieler Leroy Sane erleidet Kreuzbandanriss - Operation und monatelange Pause

Von SPOX
Leroy Sane hat sich eine schwere Knieverletzung zugezogen.

Leroy Sane hat sich das Kreuzband im rechten Knie angerissen. Der Bayern-Wunschspieler muss operiert werden und wird monatelang ausfallen. Manchester City bestätigte am frühen Abend einen Schaden des Kreuzbandes. Der FC Bayern wollte das Ganze nicht weiter kommentieren.

Sane habe sich unter der Woche einigen Tests bei einem Spezialisten unterzogen und werde in der kommenden Woche operiert: "Manchester City wird Leroy mit allem, was er braucht, unterstützen und der Verein wünscht ihm eine schnelle und vollständige Genesung."

Über die genaue Ausfallzeit machte der englische Meister jedoch keine Angaben. Wie Sport1 berichtet, rechnet man beim deutschen Rekordmeister jedoch mit einer Ausfallzeit von sechs Monaten. Nach Informationen der Bild-Zeitung überlegen die Verantwortlichen des FCB deshalb sogar, von einem Transfer Abstand zu nehmen.

Die Bayern wollten das im Anschluss an das 23:0 im Testspiel gegen den Neuntligisten FC Rottach-Egern jedoch nicht weiter kommentieren. "Wir werden uns dazu nicht äußern", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Die Verletzung bedauere er, ergänzte Salihamidzic, aber davon abgesehen sei Sane Spieler von Manchester City.

Sane war am vergangenen Sonntag trotz der anhaltenden Gerüchte über seinen Wechsel zurück in die Bundesliga von City-Trainer Pep Guardiola gegen Liverpool in die Startelf beordert worden und hatte sich in der Anfangsphase der Partie bei einem Laufduell mit Reds-Verteidiger Trent-Alexander Arnold durch einen unglücklichen Schritt am Knie verletzt.

Seit Wochen wird der deutsche Rekordmeister mit einer Verpflichtung des 23-Jährigen in Verbindung gebracht, auch erste Meldungen über eine Einigung im Transferpoker machten in der vergangenen Woche die Runde. So berichtete The Athletic beispielsweise am Montag, dass Sane seine Mitspieler in Manchester bereits über seinen Abschied informiert habe.

Ob der FC Bayern angesichts der Diagnose Abstand von einem Transfer nimmt, ist noch unklar. Wie die Bild und Sport 1 am Mittwoch berichtete, ist es nicht ausgeschlossen, dass die Bayern Sane dennoch holen, "sollte seine Ausfallzeit überschaubar bleiben". Der kicker berichtete hingegen, dass bei einem monatelangen Ausfall ein Deal im dreistelligen Millionenbereich unwahrscheinlich würde.

Leroy Sane bei Manchester City: Spielerstatistiken 2018/19

StatistikWert
Spiele47
Startelf-Einsätze30
Einsatzminuten2.694
Tore16
Torvorlagen14
Zweikampfquote (Premier League)42 Prozent
Passquote (Premier League)84 Prozent
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung