Fussball

Transfers: FC Arsenal offenbar an Malcom vom FC Barcelona interessiert

Von SPOX
Soll angeblich das Interesse des FC Arsenal geweckt haben: Malcom vom FC Barcelona.
© getty

Der englische Erstligist FC Arsenal hat offenbar ein Angebot abgegeben, um Angreifer Malcom vom FC Barcelona auf Leihbasis mit Kaufoption verpflichten. Wie die spanische Zeitung Sport weiter berichtet, wollen ihn die Katalanen aber schon in diesem Sommer für 40 Millionen Euro verkaufen.

Dem Bericht zufolge sind die Verhandlungen zwischen der Seite des Brasilianers und dem Verein aber ins Stocken geraten. Malcoms Berater hat angeblich ein kürzlich geplantes Treffen mit Klubverantwortlichen nicht wahrgenommen. Dort sollten die verschiedenen Optionen des Flügelflitzers erörtert werden.

Obwohl Malcom im Falle einer Rückkehr von Superstar Neymar nach Barcelona wohl keinen Platz mehr im Team der Blaugrana hätte, fühlt sich der 22-Jährige demnach nicht gedrängt, Barca Hals über Kopf zu verlassen. Sein Vertrag läuft noch bis 2023.

Zu den Vereinen, welche die von Barcelona gewünschten 40 Millionen Euro Ablöse bezahlen wollen, möchte Malcom außerdem wohl nicht wechseln. Zu jenen Klubs soll Ghangzou Evergrande gehören. Weiter zeigen offenbar Everton, Tottenham sowie mehrere Vereine aus der Serie A Interesse.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung