Fussball

Leroy Sane von Manchester City zum FC Bayern München? Teamkollege Ilkay Gündogan skeptisch

Von SPOX
Ilkay Gündogan und Leroy Sane könnten Manchester City im Sommer verlassen.

Ilkay Gündogan zweifelt an einem Transfer von Leroy Sane von Manchester City zum FC Bayern München. "Wenn Spieler seiner Klasse das ein oder andere Mal nicht spielen, ist es inzwischen ja zur Normalität geworden, dass es automatisch Wechselgerüchte gibt", sagte Gündogan gegenüber der Sport Bild.

Der Nationalspieler fügte an: "So wie unser Trainer bereits gesagt hat, möchte der Klub Leroy unbedingt halten." Tatsächlich hatte Pep Guardiola kürzlich betont, eine Verlängerung mit Sane anzustreben.

Freundin von Leroy Sane lehnt Umzug wohl ab

Aus sportlicher Sicht, davon ist Gündogan überzeugt, müsste sich Sane weder vor den Bayern, noch vor Manchester City fürchten: "Ich kenne Leroy sehr gut und weiß genau, dass er sich überall durchsetzen kann und auch wird."

Laut Sport Bild wäre die Lebensgefährtin Sanes, Candice Brook, alles andere als begeistert von einem Abschied aus England. Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic wollte einen möglichen Wechsel von Leroy Sane in der Sport Bild derweil nicht bewerten: "Ich kommentiere keine Namen."

Leroy Sane bei Manchester City aktuell nur Ersatz

Gerüchte über einen möglichen Wechsel des 23-Jährigen waren zum Anfang der Woche aufgrund eines kicker-Berichts neu entflammt. Zuvor hatten italienische Medien vom Interesse des FC Bayern und Juventus berichtet.

Sane steht bei den Citizens noch bis 2021 unter Vertrag, kam zuletzt aber nur unregelmäßig zum Zug. Im Saisonendspurt kam er vor allem als Joker zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung