Fussball

FC Liverpool offenbar mit Interesse an Philipp Ziereis vom FC St. Pauli

Von SPOX
Philipp Ziereis vom FC St. Pauli steht offenbar im Fokus des FC Liverpool.
© gettty

Der FC Liverpool ist laut einem Medienbericht an Philipp Ziereis vom FC St. Pauli interessiert. Der Innenverteidiger könnte demnach im kommenden Sommer-Transferfenster ablösefrei in die Premier League zu Trainer Jürgen Klopp wechseln.

Der Bild zufolge sind die Reds bereits seit einiger Zeit an Ziereis interessiert und verhinderten damit zuletzt die Vertragsverlängerung des Defensivspielers. Entsprechend könnte der 25-Jährige zum Nulltarif wechseln und sich künftig in England beweisen.

Dort wäre die Konkurrenz allerdings ungleich größer als in Hamburg: Für 80 Millionen Euro verpflichtete Liverpool Abwehrchef Virgil van Dijk, der Platz neben ihm wird von Joe Gomez (21), Joel Matip (27) und Dejan Lovren (29) umkämpft. Matip wird derzeit allerdings mit einem Wechsel zu Galatasaray in Verbindung gebracht.

Philipp Ziereis zwischen St. Pauli und FC Liverpool

Ziereis spielt seit 2013 für St. Pauli und hat sich seit seinem Wechsel von Jahn Regensburg in den Norden Deutschlands einen guten Ruf erarbeitet. Auch in der laufenden Saison ist er unumstrittener Stammspieler und hat bislang zwölf der 13 möglichen Liga-Spiele über die volle Distanz bestritten.

Der 1,89 Meter große Defensivspieler gilt als durchaus aufbaustark und sicher am Ball. Er gewinnt aktuell fast 60 Prozent seiner Zweikämpfe am Boden und 49 Prozent seiner Luftduelle. Klopp dürfte besonders seine Art des Vorwärtsverteidigens gefallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung