Fussball

Eden Hazard über Ballon-d'Or-Chance bei Real Madrid: "Vielleicht wechsle ich deswegen"

Von SPOX
Eden Hazard kokettiert mit einem Wechsel zu Real Madrid.
© getty

Eden Hazard hat sich auf einer Pressekonferenz im Vorfeld des Nations-League-Spiels zwischen Belgien und der Schweiz zu seiner Nominierung zur Wahl für den Ballon d'Or geäußert und einen Wechsel zu Real Madrid im Winter ausgeschlossen.

"Nein", sagte Hazard, angesprochen auf einen möglichen Abschied vom FC Chelsea schon im Januar in Richtung der Königlichen, ergänzte aber auch, dass ihm ein Wechsel möglicherweise größere Chancen geben würde, zum Weltfußballer gewählt zu werden.

"Vielleicht werde ich deswegen wechseln", erklärte Hazard, nachdem ihn ein Reporter gefragt hatte, ob er den Ballon d'Or gewinnen würde, wenn er für die spanische Nationalmannschaft und nicht für Belgien spielen würde.

Eden Hazard im Zwiespalt zwischen dem Traum von Real und Glanzleistungen bei Chelsea

Seit Beginn des Sommers kokettiert der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler immer wieder mit einem Wechsel zu den Königlichen und macht kein Geheimnis daraus, dass es sein Traum sei, irgendwann für Real Madrid aufzulaufen.

Allerdings befindet sich der Belgier aktuell beim FC Chelsea in der Form seines Lebens. Auch deshalb machte er erst kürzlich seinen Zwiespalt zwischen seinem Traum von Real und seinen Glanzleistungen bei den Blues öffentlich.

"Manchmal wache ich morgens auf und denke, ich will gehen. Manchmal wache ich morgens auf und denke, ich will bleiben", sagte er nach dem 3:1-Sieg beim FC Southampton am Sonntag.

Eden Hazard: Die Leistungsdaten in der Saison 2018/19

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Premier League873
EFL Cup100
Europa League110
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung