Fussball

Premier League heute live: Brighton gegen Manchester United im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Sonntag, 19.08.2018 | 17:57 Uhr
© getty

Nach dem Auftaktsieg zu Hause gegen Leceister City reist Manchester United am 2. Spieltag der Premier League zu Brighton & Hove Albion. Bei SPOX gibt es die wichtigsten Infos zur Partie im Überblick.

Brighton & Hove Albion vs. Manchester United: Aufstellungen

Brighton: Ryan - Montoya, Duffy, Dunk, Bong - Knockaert, Stephens, Pröpper, March - Groß - Murray

United: De Gea - Young, Bailly, Lindelöf, Shaw - Fred, Pereira, Pogba - Mata, Lukaku, Martial.

Brighton & Hove Albion - Manchester United: Austragungsort und Anstoß

Stattfinden wird die Partie wie üblich in der Heimspielstätte von Brighton, dem Amex Stadium, das eine Kapazität von 30.750 Plätzen fasst. Anstoß ist um 17 Uhr deutscher Zeit.

Brighton & Hove Albion gegen Manchester United: TV-Übertragung, Livestream, Liveticker

Eine TV-Übertragung der Partie im deutschen Free-TV wird es nicht geben. Dafür überträgt der Streamingdienst DAZN das Spiel live und exklusiv im Livestream. Die Übertragung startet 15 Minuten vor Spielbeginn mit den Vorberichten. In folgender Besetzung begleitet DAZN die Partie:

  • Moderator: Lukas Schönmüller
  • Kommentator: Uli Hebel
  • Experte: Ralph Gunesch

Neben der Premier League bietet DAZN auch alle Partien der Serie A, Primera Division und der Ligue 1 im Livestream an. Außerdem werden täglich Spiele der NBA, NFL und MLB bei DAZN übertragen, ebenso gibt es Darts und WTA-Tennis zu sehen. Ein Abonnement beim Streamingdienst kostet monatlich 9,99 Euro, wobei der erste Monat gratis ist. Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar.

Wer das Match nicht im Livestream verfolgen kann, findet bei SPOX den Livetickerzur Partie Brighton - Manchester United.

Manchester United - News: Verlässt Pogba die Red Devils?

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge will Paul Pogba die Red Devils noch in diesem Sommer in Richtung Primera Division verlassen. Grund dafür soll das angespannte Verhältnis zu Jose Mourinho sein.

Nun dementierte Mourinho die prekäre Lage zwischen ihm und dem Superstar: "Die Wahrheit ist, dass wir jetzt seit nunmehr zwei Jahren und ein paar Wochen zusammenarbeiten und ich noch nie glücklicher mit ihm war", sagte Mourinho auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen Brighton.

Manchester United: Der Spielplan

WettbewerbDatumBegegnung
Premier League27. AugustManchester United - Tottenham Hotspur
Premier League01. SeptemberBurnley - Manchester United
Premier League15. SeptemberWatford FC - Manchester United
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung